?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Fatburner-Coffee:  Schluck für Schluck die Speckpolster schmelzen

Starker Espresso gibt unserem Sotffwechsel ja ohnehin schon einen kleinen Kick, mit einer kleinen Geheimzutat extra könnt ihr aber nun euren alltäglichen Morgenkaffee in einen ultimativen Fatburner verwandeln. Also einfach Kaffee schlürfen und die Kilos zum Schmelzen bringen. Klingt das nicht gut?

Burn, burn, burn

Burn, burn, burn

Der Kaffee, der unser Fett zum Schmelzen bringt, heißt Bulletproof-Coffee und besteht kurioserweise zu einem gehörigen Anteil aus Fett- und Kaffee natürlich. Die Grundlage bildet Filterkaffee, welcher mit hochwertiger Butter und Kokosöl verfeinert wird. Entwickelt wurde das Wunder-Getränk von Dave Asprey, der auf einer Tibetreise feststellte, dass die dortigen Sherpa nahezu über unendlich viel Energie verfügten, die sie offenbar einem Buttergetränk verdankten. Er machte sich dies ebenfalls zunutze und reicherte seinen Morgenkaffee mit Fett an- und nahm dabei ab! Mittlerweile sind auch etliche Celebrities von dieser Tibet-Diät begeistert, denn nicht nur die Pfunde purzeln, auch das Energielevel steigt. 

Wer diese fette Tasse Kaffee zum Frühstück trinkt, ersetzt dadurch die morgendliche Mahlzeit. Ideal also für diejenigen, die am Morgen ohnehin keine große Lust zum Essen haben und trotzdem einen Energieschub brauchen. Die Zubereitung geht schnell und einfach: Eine Tasse mit Filterkaffee zu 3/4 voll machen, einen Löffel hochwertige Bio-Butter darin auflösen und dann noch einen Löffel natives Kokosöl einrühren. Zucker und Milch haben dann allerdings keinen Platz mehr in der Tasse ;) 

Das Prinzip des Butterkaffees ist folgendes: Durch das Koffein fährt der Stoffwechsel hoch, die Fette sättigen so ausgiebig, dass man den Vormittag über keine Nahrung zu sich nehmen muss. Da dem Körper Zucker verwehrt bleibt, ist der Blutzuckerspiegel nach dem Schlafen immer noch niedrig und der Körper greift zur Energiegewinnung auf die eigenen Fettreserven und nicht auf eingelagerte Glukose zurück. Das Abnehmen ist also leichter, da die "Fastenphase" der Nacht verlängert wird. In Kombination mit einer Paleo oder low carb-Kost können sogar noch bessere Ergebnisse erzielt werden. 

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Eine einfache Videoanleitung für einen Mocaccino

Eine leckere Kaffee-Variation aus Espresso, heißer Milch und etwas Schokoladensirup. Wir zeigen euch im Video wie der Mocaccino (Caffé Mocca) gelingt.

 

Diesen Artikel kommentieren

Apriköstlicher "Naked Cake" mit Aprikosenmascarpone und frischen Früchten So einfach bleiben diese 16 Lebensmittel länger frisch!