Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Gemüse-Calzone mit Bechamelsauce

Außen knusprig, innen cremig: Diese gefüllte Pizza lässt keine Wünsche offen. 

Einleitung

Calzone ist dem Rezept für traditionelle Pizza sehr ähnlich, der Unterschied besteht darin, dass Calzone mit den Zutaten befüllt und nicht belegt wird. Es handelt sich dabei um ein sehr einfaches, aber geschmackvolles Gericht, das leicht zuzubereiten und zu transportieren ist. Und weil bekannterweise das Innere zählt, hält diese Calzone wirkliche Schätze in ihrem Inneren bereit: Gemüse, Bechamelsauce und Käse. Na, läuft Dir schon das Wasser im Mund zusammen?

Den Teig für die Calzone kannst Du vorbereitet kaufen oder selbst herstellen


Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Wir haben das perfekte Fingerfood fürs Partybuffet gefunden!

Egal ob am Buffet auf der Party, beim Spieleabend oder beim Entspannen auf der Coach: Fingerfood gehört einfach dazu! Immer nur Gemüsesticks sind langweilig und sehen bei weitem nicht so appetitlich aus, wie diese Kreation hier: 

 

ZUtaten

  • 1 Baguette
  • Gemüsesticks (aus jeweils einer grünen, einer roten und einer gelben Paprika und Karotten)
  • Tsatsiki
  • Pesto Rosso
  • Kräuterfrischkäse
  • Minze
  • Schnittlauch
  • Basilikum

 

Zubereitung

  1. Das Brot in Scheiben schneiden und jeweils eine Kuhle in die Mitte der Scheiben drücken. 
  2. Die Kuhlen mit Pesto, Frischkäse oder Tsatsiki mithilfe eines Löffels füllen. 
  3. Sticks hochkant in die Kuhlen mit dem Aufstrich stecken. 
  4. Kräuter fein hacken und über die Baguettes streuen. 
  5. Snacken was das Zeug hält. 

Diesen Artikel kommentieren