Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

KAFFEESATZ: nachhaltiger und sinnvoller Alleskönner in Küche, Haushalt und Garten

A coffee a day keeps bad mood away. Viele von uns kommen ohne Kaffee am Morgen gar nicht richtig in die Gänge. Kaffee gehört einfach zum Frühstück, zu Kuchen und zum Treffen mit der besten Freundin. Zwar gibt es viele Maschinen, die mit Kapseln oder Pads funktionieren, immer mehr von uns bevorzugen aber (zum Glück) aus ökologischen Gründen, die nachhaltigeren Vollautomaten, Filterkaffeemaschinen oder French Press-Kaffee. Dabei fällt natürlich auch jede Menge Kaffeesatz an. Diesen muss man aber NICHT WEGWERFEN, Kaffeesatz eignet sich nämlich super als Reinigungsmittel, Geruchsneutralisator und zur Schädlingsbekämpfung. Hier erfahrt ihr, wie und wozu Kaffeesatz für Körper, Küche und Garten angewendet werden kann. 

Cellulite-Peeling

Mit Kaffeesatz, Wasser, etwas Olivenöl und Zucker kann man ganz einfach ein natürliches Peeling herstellen und so den alten Kaffeesatz noch einmal wiederverwenden. Das Peeling gibt man dann auf die betroffenen Stellen, massiert das Peeling ein und lässt es dann 5-20 Minuten einwirken. Beim Massieren werden Giftstoffe und Fettablagerungen aus den Zellen gelöst. Man kann die Haut dann zusätzlich mit etwas Küchenfolie umwickeln, damit weniger auf den Boden bröckelt. Weiters kann der Boden mit alten Zeitungen ausgelegt werden, sodass das Reinigen nach der Peelinganwendung leichter fällt, falls zuviel Peeling abbröckelt. Das Peeling kann dann abgeschrubbt werden, oder in der Dusche abgespült werden. 

Eine Anwendung von 2 Mal pro Woche sollte zur Verbesserung von Orangenhaut beitragen. Leider ist das weibliche Bindegewebe so strukturiert, dass wir alle eher zu Cellulite neigen als Männer. Übergewicht, zu wenig Sport und eine ungesunde Ernährung begünstigen die Entstehung von Cellulite zusätzlich. Kaffeesatz ist in diesem Fall nicht Abfall, sondern Gold wert! 


Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Eine einfache Videoanleitung für einen Mocaccino

Eine leckere Kaffee-Variation aus Espresso, heißer Milch und etwas Schokoladensirup. Wir zeigen euch im Video wie der Mocaccino (Caffé Mocca) gelingt.

 

Diesen Artikel kommentieren