Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Die 7 ERNÄHRUNGSMYTHEN, die uns am meisten GESCHADET haben

Es gab viele populäre "Ernährungsweisheiten", die über Jahre von Marketingstrategien genährt wurden und denen es oft an wissenschaftlichem Fundament fehlte. Das schadet der Umwelt und unserer Gesundheit. Wir haben euch sieben der hartnäckigsten, aber gefährlichen Essensmythen zusammengestellt:

Fett

Der vielleicht am weitesten verbreitete Ernährungsmythos: Fette, besonders gesättigte Fette, sind verantwortlich für die großen gesundheitlichen Probleme unserer Zeit, allen voran Fettleibigkeit und Herzerkrankungen. Es wurde längst bewiesen, dass Körperfett und Fettreiche Nahrung (vor allem ungesättigte Fette) nicht korrelieren. Doch die Fett-Phobie führte zu einem noch schlechteren Ernährungsstil: weniger Fett bei mehr Zucker und Kohlenhydraten, was zu noch mehr Fettleibigkeit führte.


Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren