Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Verjüngt eure Haut mit BACKPULVER

,
HeimGourmet

Backpulver wird häufig zum Kochen und zum Reinigen genutzt. Aber wusstet ihr auch, dass es sogar als Schönheitsprodukt verwendet werden kann? Backpulver kann euch dabei helfen, eure Haut zu schützen! Wir verraten euch wie!

überraschende möglichkeiten, backpulver zu benutzen

überraschende möglichkeiten, backpulver zu benutzen

Kein übermäßiges Schwitzen mehr!

Benutzt Backpulver als natürliches Deodorant. Mischt einfach ein paar Tropfen eures liebsten ätherischen Öls mit 4 Esslöffeln Natriumbicarbonat. Tragt diese Mischung dann auf eure Achselhöhlen auf, um die Bakterien zu eliminieren, die den unangenehmen Schweißgeruch verursachen.

Sagt "Tschüss" zu Stinkemauken!

Schüttet ein kleines Tässchen Backpulver in eine kleine Wanne. Taucht eure Füße ein und lasst das Ganze eine halbe Stunde lang einwirken. Die Backpulver-Wasser-Mischung wird den pH-Wert eurer Haut ausgleichen und die geruchtsverursachenden Bakterien abtöten. 


Sagt "Hallo" zu weicher Haut!

Backpulver kann sogar als Peeling für Hände und Füße genutzt werden. Mischt es dazu einfach mit Wasser, bis es eine Paste ergibt. Reibt diese dann auf die betroffenen Stellen, um tote Hautzellen zu entfernen und spült dann alles gründlich mit Wasser ab. Eure Haut wird sich wunderbar soft und geschmeidig anfühlen!

Gesündere Nägel!

Tragt eine Mischung aus 3/4 Backpulver und 1/4 Wasser auf eure Nägel auf. Diese Mixtur wird euch geschmeidigere Nägel und stärkere Nagelhaut geben, sowie Verfärbungen auf euren Nägeln entfernen. 

 

 

Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren

7 Lebensmittel, die zu Haarausfall führen können 4 Anzeichen, an denen Du REIFE Wassermelonen erkennst