Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Bavette mit Parmesansoße

Von

Schnelle Küche. Preiswerte Küche. Für den Hunger zwischendurch.

Rezept bewerten 3.8/5 (36 Bewertung)

Zutaten

  • 250 g Nudeln (Bavette)
  • 200 ml Sahne
  • Stich Butter
  • 50 g geriebenen Parmesankäse
  • gemahlener Pfeffer
  • Salz

Infos

Portionen 2
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Mäßig
Adapted from leckeressenkochen.blogspot.de

Art der Zubereitung

Schritt 1

Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen.

Schritt 2

Sahne aufkochen und Hitze sofort runterschalten. Bisschen Butter hinzu und etwas einköcheln lassen.

Schritt 3

Sahne würzen mit geriebenem Parmesankäse.

Schritt 4

Nudeln abschütten. Mit der Parmesahn-Sahnesoße vermengen. Abschmecken und ggfs. nachsalzen. Ich salze nie nach, weil der Parmesankäse sehr würzig ist.

Schritt 5

Auf dem Teller anrichten. Frischen Pfeffer aus der Mühle drübergeben. Fertig.

Anmerkung: Die angegebenen Mengen sind ca.-Angaben. Im Grunde nehme ich die Mengen immer pi mal Daumen. Ihr passt sie eurem Gusto an (z.B. wenn ihr mehr Soße wollt).

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept mit Video für One Pot Pasta

Ein Topf, zehn Minuten Zeit, ein paar Zutaten, ein Teller und fertig! Dieses Rezept-Phänomen nennt sich One Pot Pasta und ist in den USA bereits der Hit schlechthin. Das schnelle Nudelgericht aus dem Topf nach Marta Stewart ist eine geniale Idee für die schnelle Küche.

Dieses Rezept kommentieren

Pesto-Nudelpfanne mit frischen Tomaten Rückkehr zur Kindheit