Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Gaumenpoesie

Radieschengrün Pesto

Von Gaumenpoesie

schnell gemachtes Pesto und geniale Resteverwertung

Rezept bewerten 5/5 (1 Bewertung)

Zutaten

  • Radieschengrün von 1-2 Bund
  • ca. 50g gesalzene Nüsse (Cashewnüsse)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Abrieb und Saft einer halben Zitrone
  • 3 El geriebenen Parmesan
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • (Wer mag noch etwas Minze)

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Das Radieschengrün gut waschen und trocken schütteln. Alle Zutaten zusammen in einen Mixer geben und gut durchmixen bis ein feines Püree entsteht. Sollte eurer Pesto noch zu dickflüssig sein, einfach mehr Olivenöl dazugeben. Das fertige Pesto in ein sauberes Gläschen füllen -nochmal mit Olivenöl bedecken und in den Kühlschrank stellen. Das Pesto sollte gekühlt ca. 1-2 Wochen haltbar sein.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept mit Video für One Pot Pasta

Ein Topf, zehn Minuten Zeit, ein paar Zutaten, ein Teller und fertig! Dieses Rezept-Phänomen nennt sich One Pot Pasta und ist in den USA bereits der Hit schlechthin. Das schnelle Nudelgericht aus dem Topf nach Marta Stewart ist eine geniale Idee für die schnelle Küche.

Dieses Rezept kommentieren

Walnuss-Bärlauch-Pesto Walnuss-Bärlauch-Pesto