?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

camayaa

Nutella Macarons

Von

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • 200g Mandelpulver
  • 200g Puderzucker
  • 50ml Wasser
  • 200g Zucker
  • 2x 75g Eiweiß (Raumtemperatur)
  • Nutella
  • Spekulatius-Creme (alternativ Mandelmus oder Erdnussbutter)

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 12Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Mandelpulver (gesiebt) und Puderzucker (gesiebt) 30 Sekunden zusammen verrühren.

Schritt 2

Bei mittlerer Hitze in einem Topf Zucker und Wasser erhitzen. Mit einem Thermometer die Temperatur überprüfen, sie sollte 118°C erreichen.

Schritt 3

75g Eiweiß zu Schnee schlagen, dann den Sirup hinzugeben, weiterschlagen. Das Baiser sollte nicht wärmer als euer Finger sein.

Schritt 4

Das nicht geschlagene Eiweiß zu der Mandelmischung geben und mixen bis eine dickflüssige Masse entsteht. Nach und nach das Baiser unterheben.

Schritt 5

Den Teig in einen Spritzbeutel füllen, dann die Macarons-Backform füllen, dann für eine Stunde ruhen lassen und schließlich 12 Minuten bei 160°C backen (nach der Hälfte der Backzeit, die Ofentür ein wenig offen lassen). Gänzlich abkühlen lassen, dann eine Hälfte mit Nutella bestreichen und eine Hälfte mit Spekulatius-Creme bestreichen, schließlich zusammensetzen.

Schritt 6

Vor dem Verkosten einige Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

Wer weder auf Spekulatius-Creme noch auf Nussmus steht, der kann auch einfach nur Nutella benutzen!

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Bananen-Kokos-Kekse aus nur 2 Zutaten!

Rezept für einfache Bananen-Kokos-Kekse:

Zutaten:

  • 1 gut gereifte Banane
  • 160 g Kokosraspeln 

Zubereitung:

Die Banane zerdrücken und mit den Kokosraspeln vermischen. Aus der Masse kleine Bällchen formen, diese auf einem Backblech etwas platt drücken und für 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen. Die Plätzchen abkühlen lassen und genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Macarons mit Chamallow-Füllung Beschwipste Smileys bzw. Eier