?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Haselnussmacarons mit Kaffeecreme

Von

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)
Haselnussmacarons mit Kaffeecreme 3 Fotos

Zutaten

  • Zutaten für die Schalen:
  • 35g gemahlene Haselnüsse
  • 60g Puderzucker
  • ca. 32g Eiweiß
  • 5g Zucker
  • ca. 1 - 2 EL Kakaopulver
  • Zutaten für die Ganache:
  • 80ml Sahne
  • 2 EL frisch gebrühter Espresso(z.B. von Senseo)
  • 100g Zartbitterschokolade

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Haselnussmacarons mit Kaffeecreme - Schritt 1

Als erstes die Haselnüsse mit dem Puderzucker vermischen und wenn möglich nochmals fein mixen.
Anschließend alles durch ein feines Sieb geben, damit ein ganz feiner Puder entsteht.

Das Eiweiß schlagen. Wenn es anfängt kleine Bläschen zu bilden, den Zucker dazugeben und alles weiterschlagen bis ein fester Eischnee entstanden ist.

Die Haselnuss - Puderzucker - Mischung Portionsweiße mit einem Teigschaber unter den Eischnee heben und unterrühren. Der Teig sollte zum Schluss dickflüssig sein.

Den Teig nun in einen Spritzbeutel mit einer etwas größeren Lochtülle füllen und auf ein mit Backpapier oder Macaronmatte ausgelegtes Blech kleine Macaronschalen formen. Die Macarons leicht mit Kakaopulver bestreuen und für 30 Minuten (nicht länger) ruhen lassen.

Den Ofen auf 150°C Ober/Unterhitze vorheizen.
Die Macarons im Ofen bei 140°C für 14 Minuten Backen.

Schritt 2

Haselnussmacarons mit Kaffeecreme - Schritt 2

Für die Ganache die Sahne zusammen mit dem Espresso in einem kleinen Topf erhitzen und die klein gehackte Schokolade darin schmelzen lassen. Das ganze zu einer glatten Masse verrühren und für ca. 30 - 45 Minuten kühl stellen.

Nach dem kühlen die Ganache einmal kurz aufschlagen und in einen Spritzbeutel (Tülle nach Wunsch) geben und die Macaronschalen damit füllen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Haselnussmacarons mit Kaffeecreme Haselnussmacarons mit Kaffeecreme