Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Himbeer-Spekulatius-Torte

Von

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • 500g TK-Himbeeren
  • 3 Eier
  • 200g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Pk. Vanillezucker
  • 75g Mehl
  • 25g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 100g Gewürzspekulatius
  • 6 Blatt weiße Gelatine
  • 1 EL Zitronensaft
  • 150g weiße Kuvertüre
  • 500g Mascarpone
  • 500g Magerquark
  • 1/2 TL Zimt
  • 300g Schlagsahne
  • Puderzucker
  • Zimt

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Koch-/Backzeit 25Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Himbeeren auftauen lassen. Eier trennen. Eiweiß und 3 EL kaltes Wasser steif schlagen. 75g Zucker, Salz und 1 Pk. Vanillezucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und unterheben.

Schritt 2

Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Die Masse darin verstreichen. Ca. 25 Min. bei 175 Grad backen und auskühlen lassen.

Schritt 3

Spekulatius zerbröseln. Gelatine einweichen. Himbeeren mit 25g Zucker und Zitronensaft pürieren. Gelatine ausdrücken und auflösen, 3 EL des Pürees einrühren. Dann den Rest des Pürees unterrühren. 5-10 Minuten kalt stellen, bis es zu gelieren beginnt.

Schritt 4

Boden einmal durchschneiden und um den unteren Boden einen Tortenring legen. Püree darauf verteilen und ca. 1 Std. kalt stellen. Kuvertüre grob hacken, schmelzen und dünn auf ein Marmorbrett streichen. Kalt stellen. Mascarpone, Quark, Zimt, 100g Zucker und 1 Pk. Vanillezucker verrühren. Spekulatius unterheben. Creme auf das Püree streichen. Tortendeckel draufsetzen und für ca. 1 Stunde kaltstellen.

Schritt 5

Sahne steif schlagen, 1 Pk. Vanillezucker dabei einrieseln lassen. Tortenring entfernen. Torte mit der Sahne einstreichen und kaltstellen. Kuvertüre mit einem Spachtel zu Röllchen formen. Torte damit verzieren, mit Puderzucker und Zimt bestreuen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Zimt-Mascarpone-Torte Choco-Crossies-Torte