Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Choco-Crossies-Torte

Von

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • 100g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 100g Zucker
  • 3 Pk. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 150g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 4 EL Milch
  • 1 Dose Pfirsiche
  • 1 Pk. Choco Crossies
  • 3 EL Mandelblättchen
  • 875g Schlagsahne
  • 2 Pk. Sahnesteif

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Fett, Salz, Zucker und 1 Pk. Vanillezucker schaumig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren, Milch unterrühren. Springform mit Backpapier auslegen und Teig einfüllen und glattstreichen. Ca. 20 Min. bei 175 Grad backen und in der Form auskühlen lassen.

Schritt 2

Pfirsiche abtropfen lassen. Choco Crossies fein hacken. Mandelblättchen in einer Pfanne goldbraun rösten. Die Hälfte der Pfirsiche fein würfeln, die andere Hälfte in größere Spalten schneiden. 500g Sahne mit dem restlichen Vanillezucker und dem Sahnesteif steif schlagen.

Schritt 3

Je ein Eßlöffel Pfirsichwürfel und Choco Crossies zum Verzieren beiseite legen, den Rest unter die Sahne heben. Die Masse auf den Tortenboden streichen und ca. 30 Min. kaltstellen.

Schritt 4

Restliche Sahne steifschlagen und mit 2/3 davon die Torte einstreichen. Mit der restlichen Sahne die Torte tupfen. Tortenrand mit 2,5 EL Mandelblättchen bestreuen. Die Tortendecke mit den Pfirsichspalten verzieren. Die übrigen Pfirsichwürfel, Mandelblättchen und Choco Crossies in die Tortenmitte streuen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Himbeer-Spekulatius-Torte Tiramisu-Torte