Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Rumkugeln mit Rosinen

Von

Rezept bewerten 4.6/5 (14 Bewertung)

Zutaten

  • 125g Rosinen (zuvor in Rum eingelegt)
  • 100g Butter
  • 100g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillin-Zucker
  • 300g Kuvertüre
  • 3 EL Rum
  • 100-150g Schokoladenstreusel

Infos

Portionen 25
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Butter geschmeidig rühren und dann den Puderzucker, das Vanillin, die Schokolade (gerieben), und den Rum unterrühren. Zum Schluss die eingelegten Rosinen hinzufügen.

Schritt 2

Die Masse enige Stunden kaltstellen. Dann kleine Kugeln daraus formen und in den Schokoladenstreuseln wälzen.

Schritt 3

Aufbewahrung: in geschlossenen Gläsern im Kühlschrank.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Bananen-Kokos-Kekse aus nur 2 Zutaten!

Rezept für einfache Bananen-Kokos-Kekse:

Zutaten:

  • 1 gut gereifte Banane
  • 160 g Kokosraspeln 

Zubereitung:

Die Banane zerdrücken und mit den Kokosraspeln vermischen. Aus der Masse kleine Bällchen formen, diese auf einem Backblech etwas platt drücken und für 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen. Die Plätzchen abkühlen lassen und genießen.

Dieses Rezept kommentieren

einfache Plätzchen Plätzchen aus Mürbeteig