Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Mein Risotto Verde

Von

Rezept bewerten 4.1/5 (19 Bewertung)

Zutaten

  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL gutes Olivenöl
  • 125 g Risottoreis
  • 200 g Spinat (TK)
  • 40 g geriebener Parmesan
  • Salz und Pfeffer zum abschmecken

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Koch-/Backzeit 25Min.
Kosten Mäßig
Adapted from fraeulein-sommerfeld.de

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Für den Knoblauch könnt ihr auch eure Knoblauchpresse verwenden. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Risottoreis zufügen und unter Rühren 1–2 Minuten glasig dünsten. Gießt so viel Brühe zu, dass der Reis gerade bedeckt ist. Aufkochen und bei schwacher Hitze insgesamt ca. 25 Minuten köcheln lassen. Dabei müsst ihr den Reis immer und immer wieder umrühen und sobald der Risottoreis die Flüssigkeit aufgenommen hat, gießt ihr wieder etwas von der Brühe nach.

Schritt 2

Kurz bevor der Reis al dente ist (er muss im Kern noch leicht knackig sein) gebt ihr den Spinat und den geriebenen Parmesan dazu. Alles gut unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Und schon ist dieses leckere Risotto bereit um vernascht zu werden. Ich habe dazu ein Lachssteak kurz in der Pfanne angebraten, mit Salz und Pfeffer gewürzt und mit Zitronensaft beträufelt. SEHR SEHR LECKER!

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Bärlauch Risotto #vegan Spinat-Gorgonzola-Risotto