Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Sabah ciyi Pastasi

Von

Rezept bewerten 3.9/5 (28 Bewertung)

Zutaten

  • Für die Kugeln:
  • 200g Mascarpone
  • 3 EL Zucker
  • 1 Eigelb
  • 5-6 EL Kokosraspel
  • Für den Kuchen:
  • 200g weiche Magarine
  • 3 Eier
  • 150gr Zucker
  • 200ml Sahne
  • 3 EL Milch
  • 1,5 Gläser Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 EL Kakao
  • Für den Pudding:
  • 1 Glas Zucker
  • 3 EL Speisestärke
  • 3 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 4 Gläser Milch
  • 4 EL Frischkäse

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Kügelchen:

Die Zutaten für die Kugeln gut verkneten, kleine Bällchen formen und für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen

Schritt 2

Teig:

Magarine und Eier etwa 2 Minuten miteinander verquirlen, dann die Milch und die Sahne dazugeben und weitere 2 Minuten verquirlen

Nun das Mehl und das Backpulver hinzufügen

Den fertigen Teig in 2 Teile teilen
Kakao in eine der beiden Hälften geben und gut vermengen

Schritt 3

In eine gefettete Backform wird nun erst der helle und dann der dunkle Teig gegeben. Mit etwas Abstand die Kügelchen in den Teig drücken.

Bei 180° backen bis der Kuchen fertig ist

Schritt 4

Pudding:

Alle Zutaten in einen Topf geben und unter ständigem Rühren 1 Minute köcheln lassen. In den fertigen Pudding den Frischkäse geben.

Schritt 5

Nun wird der Pudding auf den fertigen Kuchen gegeben und mit etwas Kakao bestreut.

2 Stunden kalt stellen

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Köstlich-saftige, glutenfreie BROWNIES

Ein Glutenfreies Dessert, das dich dahinschmelzen läßt: BROWNIES ohne Mehl!

Dieses Rezept kommentieren

Schnelle Kaffeeküsschen Russische Zupftorte