Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Russische Nusshappen

Von

Rezept bewerten 3.9/5 (84 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 200 g Butter oder Margarine
  • 10 Eigelb
  • 200 g Mehl (Weizen)
  • 200 g Zucker
  • Für den Belag:
  • 10 m.-große Eiweiß
  • 200 g Zucker
  • 250 g Haselnüsse, gemahlene
  • 100 g Schokoladenraspel (geriebene Blockschokolade)

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Für den Teig Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit Handrührgerät auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker unterrühren.

Schritt 2

Eigelb nach und nach unterrühren. Mehl sieben, in 2 Portionen kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig auf ein Backblech geben und glatt streichen.

Schritt 3

Für den Belag Eiweiß steif schlagen. Nach und nach Zucker kurz unterschlagen, Haselnüsse und Schokolade unterheben. Die Eiweißmasse auf dem Teig verteilen. Das Backblech in den Backofen schieben.

Schritt 4

Das Backblech auf einen Kuchenrost stellen. Das Gebäck etwas abkühlen lassen und in Würfel schneiden. Gebäck erkalten lassen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Wir zaubern eine eisig-fruchtige Bûche de Noel mit Himbeerkonfitüre und locker-leichter Zitronencreme!

Es wird eiskalt... auf unseren Desserttellern! Wir zaubern eine eisig-fruchtige Bûche de Noel mit Himbeerkonfitüre und locker-leichter Zitronencreme!  Ein Weihnachtsdessert, das mit wenig Zucker auskommt, aber viel Geschmack mitbringt. Probiert's auch mal aus:

Dieses Rezept kommentieren

Nussecken Nussecken