?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Blueeye1985

Bananen-Toffee-Dessert

Von

Rezept bewerten 3.8/5 (29 Bewertung)

Zutaten

  • 250 g knusprige Kekse (z. B. Hobbits von Brandt)
  • 70 g Butter
  • 1 Dose süße Kondensmilch
  • 4 Bananen
  • 1 Becher Sahne
  • Kakaopulver

Infos

Portionen 12
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 340Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Kondensmilchdose ungeöffnet 2 Stunden im Wasser kochen lassen.

WICHTIG: Die Dose muss die ganze Zeit mit Wasser bedeckt sein, sonst besteht "Explosionsgefahr"!!! Vor dem Öffnen unbedingt gut abkühlen lassen.

Schritt 2

Kekse sehr fein zerbröseln. Mit geschmolzener Butter vermengen.

Schritt 3

Keksmasse in flacher Form verteilen und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Schritt 4

Nach der Stunde kann die Toffeemasse (Kondensmilch) darüber verteilt werden.

Schritt 5

Bananen in Schreiben schneiden und auf der Toffeemasse verteilen.

Schritt 6

Sahne schlagen und auf die Bananen geben.

Schritt 7

3 Stunden kalt stellen.

Schritt 8

Zum Schluss alles mit Kakaopulver bestreuen.

Die Kondensmilchdose ungeöffnet 2 Stunden im Wasser kochen lassen.

WICHTIG: Die Kondensmilchdose muss beim Kochen die ganze Zeit mit Wasser bedeckt sein, sonst besteht "Explosionsgefahr"!!! Vor dem Öffnen unbedingt gut abkühlen lassen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Bananen-Kokos-Kekse aus nur 2 Zutaten!

Rezept für einfache Bananen-Kokos-Kekse:

Zutaten:

  • 1 gut gereifte Banane
  • 160 g Kokosraspeln 

Zubereitung:

Die Banane zerdrücken und mit den Kokosraspeln vermischen. Aus der Masse kleine Bällchen formen, diese auf einem Backblech etwas platt drücken und für 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen. Die Plätzchen abkühlen lassen und genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Kirsch-Kokos-Bananen-Smoothie Bananen-Schoko-Muffins