Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

“Ringerl” aus Brandteig mit Vanillecreme

Von

Rezept bewerten 3.6/5 (216 Bewertung)

Zutaten

  • 75 g Butter
  • 0,25 l Milch
  • Salz
  • 2 EL Zucker
  • 150 g Mehl
  • 4 Eier
  • - - - - - - - - -
  • 250 ml Sahne
  • 1/2 Packung Paradiescreme Vanille

Infos

Portionen 8
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

“Ringerl” aus Brandteig mit Vanillecreme - Schritt 1

In einem Topf, die Milch mit der Butter und 1 Prise Salz aufkochen. Unter Rühren das Mehl auf einmal in die kochende Flüssigkeit geben. Dann den Topf vom Herd nehmen und so lange weiterrühren, bis der Teig sich als Kloß vom Topfboden löst. Sofort ein ganzes Ei unterrühren.

Schritt 2

“Ringerl” aus Brandteig mit Vanillecreme - Schritt 2

Nun den Teig in eine Schüssel füllen (geht aber auch im Topf) und nach und nach die restlichen Eier unterrühren. Der Teig muss glänzen.

Schritt 3

“Ringerl” aus Brandteig mit Vanillecreme - Schritt 3

Dann den Teig in einen Spritzbeutel füllen und kreisförmig auf ein Blech spritzen.

Schritt 4

“Ringerl” aus Brandteig mit Vanillecreme - Schritt 4

Das Backrohr auf 180°C vorheizen (Umluft) und ca. 30 Minuten backen. Dann auf 120°C zurückschalten und 10 Minuten bei halb offenem Rohr trocknen lassen.

Schritt 5

“Ringerl” aus Brandteig mit Vanillecreme - Schritt 5

Paradiescremepulver in die Sahne geben und aufschlagen, bis die Sahne steif ist – dickt noch nach.

Schritt 6

Die ausgekühlten Ringerl durchschneiden und mit der Vanillecreme füllen ...

Viel Spaß und gutes Gelingen!

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Vanille - Buttercremetorte Zimtschnecken mit Vanillecreme