Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Brownies

Von

Rezept bewerten 3.3/5 (82 Bewertung)

Zutaten

  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 150 g Vollmilchschokolade
  • 100 g Butter
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 2 gehäufte EL Mehl
  • 100 g Zucker
  • 5 Eier (M)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Brownie-Form (ca. 24 x 24 cm)

Infos

Portionen 65
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 40Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Brownies - Schritt 1

Die beiden Schokoladensorten getrennt nicht zu fein hacken. Je 100 g Zartbitter- und Vollmilchschokolade sowie die Butter in einem kleinen Topf unter Rühren bei kleiner Hitze schmelzen lassen.

Schritt 2

Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen, die Brownie-Form mit Backpapier auskleiden. Die Mandeln mit dem Mehl vermischen.

Schritt 3

Zucker, Eier und Salz mit den Quirlen des Handrührgeräts nur verrühren, nicht schaumig schlagen. Dann die Schoko-Butter-Mischung unterrühren, die Mandel-Mehl-Mischung zügig unterziehen. Den Teig in der Form verteilen und glatt streichen. Mit übriger Vollmilchschokolade bestreuen und leicht in den Teig drücken. Im Ofen (Mitte) 15-18 Min. backen. In der Form auskühlen lassen.

Schritt 4

Brownies - Schritt 4

Die restliche Zartbitterschokolade in eine kleine Schüssel geben und über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Den Kuchen mit der Schokolade bestreichen und trocknen lassen. Dann den Kuchen in ca. 3 cm große Brownies schneiden.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Dieses Rezept kommentieren

White Bean Brownies Käsekuchen-Brownies