Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Löffelbiskuit-Plätzchen

Von

Rezept bewerten 2.6/5 (131 Bewertung)

Zutaten

  • 60 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 2 Eier

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Löffelbiskuit-Plätzchen - Schritt 1

Den Backofen auf 170°C (Umluft 150°C) vorheizen.
Die Eier trennen und die Eiweiße sehr steif schlagen. Die Eigelbe mit 2 EL heißem Wasser schaumig schlagen und Zucker und Vanillezucker einrießeln lassen. Alles ca. 5 Minuten (wirklich einhalten!) dickcremig auschlagen.
Mehl mit Stärke mischen. Dann den Eischnee auf die Eigelbmasse geben und die Mehl-Stärke-Mischung darüber sieben. Alles vorsichtig unterheben.

Schritt 2

Löffelbiskuit-Plätzchen - Schritt 2

Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und kleine ovale Plätzchen aufspritzen (vorsicht kann etwas verlaufen). Für Löffelbisquits mit einer kleineren Lochtülle ca. 6-8 cm lange Streifen aufspritzen. Dann das ganze für ca. 12 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
Gleich nachdem Ihr die Plätzchen aus dem Ofen genommen habt, mit etwas Zucker bestreuen und gut auskühlen lassen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Knackwurst-Kekse

Rezept für Knackwurst-Kekse

Zutaten:

  • 60 g weiche Butter
  • 80 g geriebener Parmesan
  • 1 Ei
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 Knackwürstchen

Backzeit: 

15 bis 20 Minuten bei 180 °C.

Dieses Rezept kommentieren

Kokosmakronen Gingerbread Bears