Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Schweine im Schlamm Torte

Von

Rezept bewerten 3.6/5 (53 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Wiener Boden ( 2 Teile ) ( am besten den backt Ihr am Vortag ) 400gr. Sahne 1 Pck. Pudding eurer Wahl
  • ich emfpehle Vanille oder Sahne 500ml Milch 1 Pck. Sofort Gelantine 9-10 Pck. a 4 Riegel KitKat
  • oder andere Schoko Riegel 60ml. Wasser 200gr. Dunkle Schokolade

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

200 ml Sahne in einen Kochtopf geben und die Schokolade hacken. Daraus machen wir eine Ganache. Wenn die Sahne lauwam ist die gehackte Schokolade rein geben und mit dem Schneebesen ständig umrühren. Wenn alles geschmolzen ist von der Platte nehmen, noch etwas weiter rühren und in ene Schüssel geben, ab in den Kühlschrank. Die Ganache sollte aber diesmal nicht so Hart sein wie beim einstreichen einer Torte, das muss ja später noch gegossen werden.

Den Pudding nach Packungsanweisung Zubereiten und abkühlen lassen bis Er lauwarm ist. Die Sahne dann erst Steif schlagen. Die Gelantine im Wasser auflösen, 10 Minuten ca quellen lassen und dann in der Mikrowelle für ein paar Sekunden auflösen.

Die Sahne, den Pudding und die Gelantine mit einander vermengen. Den ersten Boden in einem Tortenring legen, der sollte direckt mt dem Ring abschließen. Die Sahnecreme Großzügig auf den Boden geben und Glatt streichen. Den zweiten Boden oben drauf und ca 1-2 Stunden Kühlen.

Wenn Die Ganache die Richtige Konsistenz hat könnt ihr Sie oben auf den Kuchen drau geben. Macht die Oberfläche nicht ganz Gatt, ein wenig Wellig für den Schlamm Effeckt.

Auch hier brauchen wir wieder ein paar Schweine entweder aus Marzipan oder aus Fondant :-) Modeliert euch anhand meiner Bilder doch einfach die Schweinchen. Das müsste ja eigentlich Gut zu erkennen sein was man da so alles braucht. Und wenn Ihr was nicht wisst fragt Ihr mich hier einfach ;-) Ich helfe sehr gerne weiter.

Ganz zum Schluss wenn die Torte schon fest geworden ist im Kühlschrank tut ihr die Schokoriegel drum herum um die Torte, sozusagen als Zaun. Um das ganze zum halten zu bringen, tuhe wir dru herum um die Riegel eine Schleife. Erstens sieht es toll aus und zweitens hällt das alles dann viel besser. Zwei fliegen mt einer klappe ;-) Schweine in den Schlamm setzen und Fertiiiig ist die Schweine im Schlamm Torte. Viel spaß :-)

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Zutaten

Für den Teig

  • 250g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 1 (großes) Ei
  • 1/2 TL Vanillemark (oder 1 Pck. Vanillezucker)
  • 70g gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Salz
  • 300g Mehl

Für die Füllung und Dekoration

  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Aprikose
  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Erdbeere
  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Waldfrucht
  • Puderzucker

Eine eiförmige und eine kleine kreisförmige Plätzchen-Ausstechform .

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die weiche Butter und den Zucker miteinander verkneten (gerne mit Hilfe einer Küchenmaschine). Das Ei hinzugeben und gut untermischen. Dann nach und nach die Vanille, die gemahlenen Mandeln, das Salz und das Mehl hinzufügen und kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Vor dem Weiterverarbeiten mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder auf Backpapier dünn ausrollen und Eier ausstechen. In die Hälfte der Plätzchen einen Kreis stechen und den ausgestochenen Teig herausnehmen. 

Alle Plätzchen auf ein Backblech legen und für 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Aus dem Ofen nehmen und kurz auskühlen lassen.

Dann die Plätzchen ohne kreisförmigen Ausstich mit Konfitüre bestreichen und die Plätzchen mit Ausstich mit Puderzucker bestreuen. Die Plätzchen mit Puderzucker auf die Marmeladenplätzchen legen und leicht andrücken. 

Jetzt habt ihr ein paar Süße Ostereier zum Verstecken ;)

Dieses Rezept kommentieren

Kürbiskuchen mit Knochenbaiser Schweine im Matsch Torte