Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Lebensmittel für weiße Beißerchen

,
HeimGourmet

©Thinkstock

Kurkuma

Obwohl eine Prise Kurkuma ein leckeres Reisgericht in Nullkommanix gelb einfärbt, hat es an unseren Zähnen die gegenteilige Wirkung. Kurkuma hemmt Entzündungen und Schwellungen im Mundraum und sorgt zusätzlich für ein Bleeching. Dazu kann man entweder die Wurzel kauen oder eine Paste aus Kurkumapulver und Wasser herstellen. Für die Paste etwa einen TL Kurkuma mit einem Esslöffel Wasser verrühren und diese dann wie gewöhnliche Zahnpasta zum Schrubben der Zähne verwenden. Am besten benutzt man  eine eigene Zahnbürste nur für diese Prozedur. 

Zusätzlich kann man zur Kurkumapaste auch noch einen Teelöffel natives Kokosöl geben, denn dieses enthält Laurinsäure, was die Zähne reinigt. 

Eine genaue Anleitung findet ihr hier


Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Tüten luftdicht verschließen mit diesem einfachen Trick

Tüten luftdicht verschließen mit diesem Trick!