?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Schokoladen-Eclairs, ein göttliches französisches Dessert mit sahniger Füllung

Eclairs sind typisch französische Desserts. Sie sind aus dem gleichen Teig, aus dem Windbeutel gemacht werden: leicht, fluffig und süß. Eclairs haben eine längliche Form, sind mit Sahne gefüllt und mit einer Schokoladenglasur bedeckt. Wir zeigen euch, wie ihr sie selber machen könnt...

©gettyImages-GreenArtPhotography

Das non plus ultra des Schlemmens

Eclairs sind mit Schokoladenpudding gefüllt, ihr könnt euch aber auch für Vanillepudding entscheiden (aromatisiert mit Kaffee, Karamell, Pistazien usw.). Wir haben die Schokoladenversion gewählt, die leckerste und klassischste.


Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Diesen Artikel kommentieren