?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Blumenkohl-Pizza mit Zucchini: super lecker, einfach und gesund!

Wer mag keine Pizza? Wenn es dir schwer fällt  der italienischen Köstlichkeit zu widerstehen, du dich aber trotzdem leichter und gesund ernähren möchtest, dann haben wir die Lösung für dich: Blumenkohlpizza! Mit wenigen Kalorien ist diese Pizza leicht, aber trotzdem voll im Geschmack. Zudem ist sie glutenfrei und kann genau so wie die herkömmliche Pizza auf viele verschiedene Arten variiert werden.  Im Folgenden verraten wir dir, wie du sie ganz einfach zuhause backen kannst ... 

©GettyImages- sveta_zarzamora

Die Blumenkohlpizza!

Diese Gemüse-basierte Pizza ist die gesunde Variante, wenn man ein starkes Verlangen nach Pizza hat. Diejenigen, die keine Gluten vertragen, können diese ohne Hintergedanken genießen. Belegt mit Zucchini, Tomaten, Pesto und Rucola enthält sie alle Aromen von herrlichem italienischen Gemüse. Du kannst sie aber natürlich nach Lust und Laune belegen, deiner Fantasie freien Lauf lassen und saisonales Gemüse nehmen. 


Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Figurbewusst lecker: Die Breakfast Bowl

 

Und hier geht's zum Rezept

Ihr sucht nach einem Frühstück, das lecker ist, euch mit ausreichend Energie versorgt und gleichzeitig auch noch eurer Figur gut tut? Dann ist die Breakfast Bowl genau das Richtige für euch! Bei diesem bunten Frühstück bekommt man direkt Lust, in den Tag zu starten! 

 

Zutaten

  • 60 g Haferflocken
  • 2 EL Kürbiskerne
  • etwas Fleur de Sel
  • 60 g Milch
  • Griechischer Joghurt nach Belieben
  • eine kleine handvoll Pekannüsse
  • geschnittene Früchte, Kürbiskerne, Haferflocken, Chiasamen, Kräuter, Beeren und was auch immer ihr mögt, zum Dekorieren
  • etwas Honig zum Süßen

Zubereitung

  1.  Haferflocken, Kürbiskerne, Fleur de Sel und Milch mischen. 
  2. Für eine halbe Stunde kaltstellen.
  3. Mit dem Joghurt mischen. 
  4. Mit Obst, Haferflocken und Nüssen dekorieren. 
  5. Etwas flüssigen Honig darüber verteilen.
  6. Genießen! 

 

Seht im Video, wie ihr dieses leckere Gericht zubereitet! 

Diesen Artikel kommentieren