?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Gesunde Snacks UNTER 100 kcal für den Hunger zwischendurch!

Wer kennt es nicht? Wir alle haben einmal Lust auf einen Snack für Zwischendurch, weil wir es bis zur nächsten Mahlzeit einfach nicht mehr abwarten können. Doch oft stecken in den so oft gedachten Kleinigkeiten in Wahrheit echte Kalorienfallen. Hier haben wir jedoch einige Leckereien gefunden, die dein Verlangen stoppen und dabei aber nicht auf die Figur gehen. 

GettyImages-tbgrant

Ungesund vs. Gesund

Es gibt eine große Auswahl bei Snacks. Damit Du aber in Zukunft zu den gesunden Varianten greifst, haben wir hier die 5 ungesündesten Snacks aufgelistet, von denen du auf jeden Fall die Finger lassen solltest: 

  • Belegte Brötchen - diese haben oft bis zu 500 kcal und sind somit einem Cheeseburger gleichzusetzen
  • Chips und andere Knabbereien - so eine Tüte Chips, die gerne vor dem Fernseher verputzt wird, hat über 1000 Kalorien und ist somit eigentlich alles andere als ein kleiner Snack für Zwischendurch
  • Kuchen - egal, ob Schokotorte, Apfelkuchen oder Cremeschnitte, Kuchen sind sehr kalorienreich ... daher sollte man diesen nur zu besonderen Anlässen genießen, denn an Geburtstagen zählen die Kalorien natürlich nicht ;)
  • Nüsse - Nüsse sind zwar sehr gesund und können deshalb auch in Maßen genossen werden, allerdings enthalten sie auch viel Fett und bei 100 Gramm Nüssen kommt man bereits auf 600 Kalorien
  • Käse - die beliebte Verdauungsspeise der Franzosen hat es kalorienmäßig auch ganz schön in sich, hier sollte man lieber zu Hüttenkäse oder Harzer Käse greifen

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Wir haben das perfekte Fingerfood fürs Partybuffet gefunden!

Egal ob am Buffet auf der Party, beim Spieleabend oder beim Entspannen auf der Coach: Fingerfood gehört einfach dazu! Immer nur Gemüsesticks sind langweilig und sehen bei weitem nicht so appetitlich aus, wie diese Kreation hier: 

 

ZUtaten

  • 1 Baguette
  • Gemüsesticks (aus jeweils einer grünen, einer roten und einer gelben Paprika und Karotten)
  • Tsatsiki
  • Pesto Rosso
  • Kräuterfrischkäse
  • Minze
  • Schnittlauch
  • Basilikum

 

Zubereitung

  1. Das Brot in Scheiben schneiden und jeweils eine Kuhle in die Mitte der Scheiben drücken. 
  2. Die Kuhlen mit Pesto, Frischkäse oder Tsatsiki mithilfe eines Löffels füllen. 
  3. Sticks hochkant in die Kuhlen mit dem Aufstrich stecken. 
  4. Kräuter fein hacken und über die Baguettes streuen. 
  5. Snacken was das Zeug hält. 

Diesen Artikel kommentieren