Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Wo Kaffee und Schokolade sich vereinen: Sommerliche Eistorte

,
HeimGourmet

Nachtisch sollte lecker, schokoladig und im besten Fall unkompliziert sein. Wenn einmal die Lust auf Süßes da ist, will sie schnell gestillt sein. Mit diesem Dessert ein Kinderspiel. 

Eistorte mit Schokolade und Kaffee

Eistorte mit Schokolade und Kaffee

Zutaten

  • 1 Pkg Oreo-Kekse oder sonstige Schokoladenkekse
  • 90 g Butter, geschmolzen
  • 600 g Kaffeeeis
  • 450 g Schokoladeneis
  • 200 g Vanilleeis
  • 1 Tasse Bitterschokolade (ca. 60-75% Kakaogehalt)
  • 1 Tasse Schlagsahne
  • Karamellsoße zum Dekorieren
  • Schokoriegel (Snickers...) zum Dekorieren



  1. Das Eis ca. 2 Stunden vor der Verarbeitung aus dem Gefrierschrank holen.
  2. Die Oreo-Kekse zerstampfen oder in einem Blender zerkleinern. Dann die geschmolzene Butter zu den Keksbröseln geben und gut vermischen. 
  3. Den Boden einer Tortenform damit auskleiden und für eine Stunde in den Kühlschrank geben. 
  4. Dann eine Schicht Kaffeeeis auftragen und 1 Stunde tiefkühlen. 
  5. Danach das Schokoladeneis daraufgeben und 30 Minuten tiefkühlen. Darauf dann das Vanilleeis verteilen und 4 Stunden tiefkühlen. 
  6. Die Schlagsahne 15 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen. 
  7. Nun die Schokolade einrühren und warten bis sie geschmolzen ist. 
  8. Dann die Sahne schlagen, um so eine Ganache herzustellen. 
  9. Nun die Torte aus dem Tiefkühler holen, die Springform entfernen und die Ränder und Oberfläche mit der Ganache bedecken. 
  10. Mit Karamellsoße und zerkleinerten Schokoriegeln verzieren. 


Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

So gelingt der perfekte Eiskaffee

Wir zeigen euch wie ein perfekter Eiskaffee gelingt:

Diesen Artikel kommentieren

Potica: traditionell slowenischer Nusskuchen Eisgekühlter Genuss: Kaffee-Eiscreme ruckzuck selbstgemacht