?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Wird man wirklich schneller betrunken, wenn man Alkohol mit dem STROHHALM trinkt?

So ein leckerer Cocktail mit Schirmchen, Strohhalm und allem, was dazu gehört, ist schon was Feines. Doch der Cocktail ist gerade mal halb leer und ihr habt schon die Lampen an. Ob das am Strohhalm liegt??

Schneller betrunken wegen des strohhalms?

Schneller betrunken wegen des strohhalms?

Also gehört haben wir es sicherlich alle schon mal: Wenn man alkoholische Getränke mit einem Strohhalm trinkt, soll man die Wirkung des Alkohols schneller spüren, da dieser angeblich über die Mundschleimhaut schneller vom Körper aufgenommen werden kann.

Aber ist auch was dran?

Also sagen wir mal so, wissenschaftliche Studien dazu gibt es nicht, sagt zumindest Michael Musalek, Ärztlicher Direktor des Anton Proksch Instituts in Wien gegenüber dem Spiegel.

Unsere Anatomie spricht jedoch gegen das Phänomen, denn über die Mundschleimhaut können nur minimale Mengen Alkohol aufgenommen werden.

Was jedoch durchaus beim blau werden eine Rolle spielt, ist die Geschwindigkeit, mit der man trinkt. Und da man durch einen Strohhalm durchaus langsamer trinkt, könnte sich dies darauf auswirken, wie schnell oder langsam wir die Wirkung des Alkohols spüren.

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Cocktailschule: Videoanleitung für einen Cosmopolitan

Seit "Sex and the City" gilt der Cosmopolitan als Frauen-Cocktail schlechthin! Ein moderner Cocktail, der sich super als Aperitif eignet. Wir zeigen euch im Video, wie er funktioniert.

 

Diesen Artikel kommentieren

DUSCHBIER - Der neue Feierabend-Trend Diese Dinge dürfen AUF GAR KEINEN FALL in die MIKROWELLE!