Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Vegane Lasagne mit Blumenkohl-Bolognese

Von

Eine sojafreie, vegane Lasagne mit einer herhaften Blumenkohl-Bolognese. Gesund und lecker!

Rezept bewerten 2/5 (1 Bewertung)

Zutaten

  • "BOLOGNESE"
  • 100g Mandeln
  • 20g getrocknete Tomaten
  • ca. 500g Blumenkohl
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Karotten
  • 2 Dosen gehackte Tomaten
  • 100g gehackte Tomaten
  • frisch
  • 150g passierte Tomaten
  • 1 TL Oregano
  • getrocknet
  • 1 TL Basilikum
  • getrocknet
  • 1 TL Paprika
  • edelsüß
  • 1 Salz
  • CASHEWCREME
  • 100g Cashewkerne
  • 2 EL Hefeflocken
  • 2-3 TL Zitronensaft
  • 100ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Vollkorn-Lasagneplatten

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Für die Cashewcreme die Cashewkerne mit heißem Wasser bedecken und zur Seite stellen.

Schritt 2

Die Mandeln und getrockneten Tomaten mit einer Küchenmaschine/einem Stabmixer fein hacken. Dasselbe mit dem Blumenkohl wiederholen, oder diesen mit einem Messer fein hacken. Anschließend alles gut vermengen.

Schritt 3

Zwiebel und Knoblauch fein hacken und Karotten in feine Stücke schneiden. Dann in eine Pfanne mit etwas Öl oder Wasser anbraten bis die Zwiebeln glasig sind.

Schritt 4

Nun die Blumenkohl-Mandelmasse unterheben und weitere 4-5 min braten.
Anschließend die Gewürze und Kräuter, sowie alle Tomaten dazugeben. Alles gut verrühren und mit Deckel etwa 10 min köcheln lassen. Zwischendurch umrühren und mit Salz und Pfeffer und ggf. mehr Kräutern abschmecken.

Schritt 5

Den Ofen währenddessen auf 175°C vorheizen.
Für die Cashewcreme die eingeweichten Cashewkerne abtropfen lassen und mit den restlichen Zutaten cremig pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 6

Nun schnappt euch eine große Auflaufform und bedeckt den Boden mit einem Teil der "Bolognese" Sauce. Darauf kommt eine Schicht Nudelplatten, wieder etwas von der "Bolognese" und eine dünne Schicht Cashewcreme.

Schritt 7

Dann kommt wieder eine Schicht Nudelplatten, etc. Anschließend kommt die Lasagne für etwa 30 min in den Ofen.
Sobald sie fertig gebacken ist, holt sie aus dem Ofen und wartet noch etwa 5-10 min bis ihr sie anschneidet.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Dieses Rezept kommentieren

Gefüllte Paprike vegetarisch Gefüllte Paprike vegetarisch