Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Haselnussbrötchen

Von Sonja

Rezept bewerten 2.9/5 (7 Bewertung)

Zutaten

  • 3 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Puderzucker
  • 250 g Haselnüsse
  • 10 g Vanillezucker
  • ca. 100 kleine Haselnüsse

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu sehr steifen Schnee schlagen. Puderzucker und Vanillezucker unterheben. Von dieser Masse 3 Esslöffel beiseite stellen. Die Haselnüsse unter die restliche Eischnee/Zuckermasse heben.

Schritt 2

Man formt haselnussgroße Kugeln, drückt eine Mulde in die Kugel, gibt etwas von der Eischnee/Zuckermasse hinein und setzt eine Haselnuss darauf.

Schritt 3

Die Brötchen mindestens eine Stunde abtrocknen lassen.
Bei ca. 100 °C Heißluft auf der untersten Schiene 25 - 30 min backen. Die Ofentüre dabei einen kleinen Spalt geöffnet lassen

Zum Formen der Kugeln eine Mischung aus Haselnüssen und Puderzucker verwenden.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Bananen-Kokos-Kekse aus nur 2 Zutaten!

Rezept für einfache Bananen-Kokos-Kekse:

Zutaten:

  • 1 gut gereifte Banane
  • 160 g Kokosraspeln 

Zubereitung:

Die Banane zerdrücken und mit den Kokosraspeln vermischen. Aus der Masse kleine Bällchen formen, diese auf einem Backblech etwas platt drücken und für 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen. Die Plätzchen abkühlen lassen und genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Nusskuchen Schokowürfel mit Rosinen & Nüssen