?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Birnensalat mit Hähnchenbrust

Von

Rezept bewerten 4.3/5 (3 Bewertung)

Zutaten

  • 500 Gramm Hühnerbrust
  • 1 TL Honig
  • 1 EL Rohrzucker
  • braun
  • 1 kleine Zehe Knoblauch
  • 500 Gramm Birnen
  • 1 Salatgurke
  • 150 Gramm Naturjoghurt (1 Becher)
  • 2 EL Mayonnaise
  • 1 TL Salz
  • 1 El Pfeffer
  • schwarz oder bunt

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Hühnerbrust in kleine Stücke (ca. 3 cm) schneiden und mit Honig, Öl, gepresstem Knoblauch und Zucker marinieren. Danach fertigbraten.

Schritt 2

Die Birnen waschen, entkernen und in große Stücke schneiden. Die Gurke waschen und in kleine Streifen schneiden.

Schritt 3

Aus Joghurt, Mayonnaise, Salz und Pfeffer das Dressing zubereiten. Über das abgekühlte Fleisch mit den Birnen und Gurken geben und gut vermischen. Ggf. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Fertig!

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Rohkostsalat Grüner Specksalat mit Eiern