Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Johannisbeertorte

Von

für Diabetiker geeignet

Rezept bewerten 3.9/5 (36 Bewertung)

Zutaten

  • 90 g Margarine
  • 150 g Fruchtzucker
  • 4 Eidotter
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 150 g möglichst frisch und fein gemahlenes Dinkel - oder Weizenvollkornmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 500 g Johannisbeeren (dürfen auch mehr sein)
  • 4 Eiweiß
  • 160 g Fruchtzucker

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Johannisbeeren waschen und abzupfen. Eine 28 cm Springform fetten. Margarine, Fruchtzucker und Eidotter schaumig rühren, die abgeriebene Schale der Zitrone unterrühren. Das mit Backpulver gemischte Mehl unterrühren, in die Springform füllen und glatt streichen. Bei 175° C im Backofen goldbraun backen, (ca 20 Minuten) und aus dem Ofen nehmen. Die Eiweiße sehr steif schlagen und den Fruchtzucker löffelweise unterrühren. Drei Esslöffel Johannisbeeren zur Dekoration zurückbehalten, den Rest von Hand unter die Eiweißmasse mischen. Die Eiweiß-Johannisbeermischung auf den Kuchen geben und glattstreichen. Mit den zurückbehaltenen Johannisbeeren dekorieren und im Backofen bei Oberhitze backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

Baiserhaube darf nicht zu dunkel werden, immer wieder kontrollieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: So gelingt Baiser & Schaumgebäck

Lecker-knackiges Baiser

Dieses Rezept kommentieren

Johannisbeertorte Mamas Apfeltorte