?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Origin

Schokoladenkuchen - süße Sünde

Von

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • 125 g Mehl
  • (Typ 405)
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 120 g Margarine /Butter
  • 100 g Schokolade
  • zartbitter oder 50g Zartbitter-und 50g Vollmilch-
  • 125 ml Wasser
  • 1 EL Schmand
  • 10 g Kakaopulver
  • 1 Ei(er)
  • Puderzucker

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Schokoladenkuchen - süße Sünde - Schritt 1

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Brennwert p. P.: keine Angabe

Eine 20er Springform mit Backpapier auskleiden.
Backofen auf 170°C vorheizen.

Das Wasser, Schmand, Margarine/Butter, Zucker, Vanillezucker, Kakao und die Schokolade (in Stückchen) in einen Kochtopf geben. Bei geringer Hitze erwärmen, bis die Margarine/Butter und die Schokolade geschmolzen sind. Gelegentlich umrühren. Vom Herd nehmen und in eine Rührschüssel umfüllen. Etwa 15-20 Minuten abkühlen lassen.

Dann das Ei auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und Esslöffelweise unterrühren. Die Masse in die Springform füllen (Teig ist sehr flüssig!) und im Backofen (Ober/-Unterhitze) 40-45 Minuten backen. Stäbchenprobe!

Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und sofort aus der Form lösen. Auskühlen lassen!! Mit Puderzucker bestäuben oder mit einer Schokoglasur überziehen!

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Schokoladenkuchen ohne Mehl Schokoladenkuchen mit Linsen (ohne Butter)