Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Erdbeer - Tiramisu

Von

Der Hit zu jeder Feierlichkeit! Das leicht und lockere Tiramisu mit leckeren Früchten und ohne Alkohol schmeckt Groß und Klein.

Rezept bewerten 3.7/5 (37 Bewertung)

Zutaten

  • 2 Pck. Puddingpulver
  • Vanille
  • 1/2 Liter Milch
  • 60 g Zucker
  • (geht auch weniger)
  • 1 kg Erdbeeren oder irgendwelche Beeren (nach Geschmack)
  • Zucker
  • nach Geschmack
  • etwas Zitronensaft
  • 1 Becher Sahne
  • 500 g Quark (Magerquark)
  • 125 g Zucker
  • (eher etwas weniger)
  • 400 g Löffelbiskuits
  • Kakaopulver
  • zum Besieben

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 60Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Puddingpulver in wenig kalter Milch anrühren, die restliche Milch mit dem Zucker zum Kochen bringen. In die kochende Milch das angerührte Puddingpulver gießen und unter Rühren aufkochen lassen. Den Pudding unter gelegentlichem Umrühren erkalten lassen. Die Beeren / Erdbeeren waschen (auftauen), sehr gut abtropfen lassen und den Stielansatz (bei frischen Früchten) entfernen. Früchte klein schneiden und je nach Geschmack zuckern. Zugedeckt Saft mit etwas Zitronensaft darüber ziehen lassen, anschließend pürieren. Die Sahne steif schlagen, den Quark mit dem Zucker cremig rühren. Nach und nach den abgekühlten Pudding unterrühren, die steife Sahne dann unterziehen. Die Löffelbiskuits kurz in das Fruchtpüree tauchen und in eine große Auflaufform (25x40 cm) damit auslegen, mit einer Schicht Vanillecreme bedecken und nächste Löffelbiskuits in das Erdbeer-/Beerenpüree tauchen und darüber legen. Restliche Creme über alles streichen und die Oberfläche glatt streichen. Den Kakao darüber streuen.
Im Kühlschrank dann mindestens eine Stunde ziehen lassen oder für den nächsten Tag vorbereiten.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Fantastischer Fondant au Chocolat: Da könnten wir uns reinlegen!

Wenn der Kern wie Lava aus einem Schokoladenvulkan läuft, würden wir am liebsten vor Freude weinen. Ohne zu übertreiben. Dieser köstliche Klassiker aus unserem Nachbarland sollte auf keinen Fall in eurer Rezeptsammlung fehlen. 

Ihr braucht dafür:

 

 

  

  • 200 g dunkle Schokolade 
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker 
  • 100 g Mehl 

Zubereitung:

Schmelzt die Schokolade und die Butter im Wasserbad. Anschließend alles gut vermischen. 

Schlagt dann die Eier mit dem Zucker mit einem Schneebesen auf, bis die Masse eine leicht goldgelbe Färbung annimmt. 

Danach hebt ihr das Mehl unter die Zucker-Ei-Masse, sodass ein Teig entsteht. 

Vermischt nun die flüssige Schokolade unter ständigem Rühren mit dem Teig. 

Füllt den Teig in Muffinförmchen und backt sie bei 180° für etwa 10-12 Minuten. 

 

Lasst es euch schmecken! 

Dieses Rezept kommentieren

Tiramisu Tiramisu