Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Nürnberger Lebkuchen

Von

Rezept bewerten 4.2/5 (25 Bewertung)
Nürnberger Lebkuchen 1 Foto

Zutaten

  • 6 Eier
  • 180 g Zucker, braun
  • 2 EL Honig
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Mandel(n), gemahlen
  • 250 g Haselnüsse, gemahlen
  • 200 g Orangeat, im Mixer noch etwas zerkleinert
  • 200 g Zitronat, im Mixer noch etwas zerkleinert
  • n. B. Oblaten, 70 oder 90 mm
  • 200 g Kuvertüre

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 45Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Eier, Zucker und Honig schön schaumig schlagen. Die restlichen Teigzutaten untermischen. Den Teig flach auf die Oblaten streichen (ergibt ca. 30 St./90 mm oder ca. 40 St./70 mm).

Auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen. Backen mit Ober- und Unterhitze bei 150°, ca. 20 Minuten.

Nach dem Erkalten evtl. mit Kuvertüre überziehen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Köstlich-saftige, glutenfreie BROWNIES

Ein Glutenfreies Dessert, das dich dahinschmelzen läßt: BROWNIES ohne Mehl!

Dieses Rezept kommentieren

Nürnberger Elisenlebkuchen Nürnberger Elisenlebkuchen