Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Roquefort-Soufflé

Rezept bewerten 4/5 (18 Bewertung)

Zutaten

  • 300 ml Milch
  • 30 g Butter (+10 g zum Einfetten der Form)
  • 30 g Mehl
  • 3 Eier
  • 50 g Roquefort
  • Salz
  • Pfeffer und Muskat

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 15Min.
Koch-/Backzeit 25Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Soufflé-Backform einfetten. Die Béchamelsauce zubereiten: die Butter schmelzen, mit einem Mal das Mehl hinzugeben, den Topf vom Herd, nach und nach mit der Milch unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel anrühren. Den Topf wieder auf den Herd stellen. Die Temperatur erhöhen und die Sauce unter starkem Rühren andicken lassen. Den Topf vom Herd nehmen, salzen, pfeffern und mit reichlich geriebenem Muskat würzen. Abkühlen lassen.

Schritt 2

Als nächstes die Eigelbe eins nach dem anderen, dann den mit einer Gabel zerdrückten Roquefort unterrühren. Die Würze abschmecken – die Mischung sollte gut gewürzt sein.

Schritt 3

Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Dann das Eiweiß vorsichtig in kleinen Mengen unter die Roquefortmischung heben.

Schritt 4

Die Masse in die Soufflé-Backform geben.

Schritt 5

Für 25 Minuten in den heißen Ofen bei 200°C stellen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Roquefort-Soufflé Kartoffelauflauf