Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Bratäpfel, wie ihr sie noch nie gegessen habt!

,
HeimGourmet

©Silvia Santucci

Zubereitung des Teiges

Ihr könnt die Äpfel auch in fertigen Blätterteig oder Mürbeteig einwickeln. Wenn ihr aber etwas Zeit habt, macht ihn nach unserem Rezept selber. Ihr benötigt eine Schüssel, um die Butter darin zu schmelzen und mit dem Wasser und dem Wein zu vermengen. Fügt eine Prise Salz hinzu und rührt gut um. Fügt dann das Mehl hinzu und mischt alles, bis ihr einen klumpenfreien Teig erhaltet. Wenn der Teig fertig ist, deckt ihn ab und lasst ihn eine Stunde ruhen.


Weitere Artikel hier!