Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

11 Rezepte mit übriggebliebenem Eiweiß

Für viele Rezepte oder zum Bestreichen von Lebensmitteln vor dem Backen benötigt man nur das Eigelb. Doch was macht man mit dem übriggebliebenen Eiweiß? Wegwerfen? Bloß nicht!
Oder habt ihr eure Eier vielleicht getrennt und eingefroren, wie wir euch hier geraten haben? Ganz egal, wie und warum ihr Eiweiß zur Hand habt: hier kommen 11 leckere Rezepte mit Eiweiß.

©gettyimages: mpessaris

1. Erdbeermousse

Zutaten:

  • 350 g Erdbeeren, gewaschen und in Hälften geschnitten
  • 80 ml Honig
  • 180 ml griechischer Joghurt
  • 4 Eiweiß
  • Eine Prise Salz

Zubereitung:

Gebt die Erdbeeren mit dem Honig in einen Mixer und mixt solange, bis ihr eine homogene Masse erhaltet. Rührt dann den Joghurt unter. 

Nehmt eine saubere Schüssel zur Hand und schlagt darin das Eiweiß mit einer Prise Salz zu Eischnee. 

Gebt die erste Hälfte des Eischnees vorsichtig zu der Erdbeermasse und gebt es ganz vorsichtig unter. Fahrt dann genauso mit der zweiten Hälfte fort und gebt acht, dass ihr die Luft nicht aus dem Eischnee "herausrührt".

Gebt das Mousse dann in Servierschalen und stellt sie mindestens 6 Stunden lang kalt, am besten über Nacht.


Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: So gelingt Baiser & Schaumgebäck

Lecker-knackiges Baiser

Diesen Artikel kommentieren