Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Eier richtig lagern: Kühlschrank ja oder nein?

So oft wie die Frage "Was war zuerst da: Die Henne oder das Ei?" wird in etwa die Frage gestellt, ob man Eier im Kühlschrank aufbewahren sollte oder lieber doch bei Raumtemperatur. Im Supermarkt meist ungekühlt verkauft, werden sie zuhause sofort in den Kühlschrank gestellt. Doch wie ist es nun richtig? Hier findest du heraus, wie du Eier richtig lagerst.  

GettyImages-Nikolaeva Elena

Wie lagert man eier richtig?

Vor allem im Sommer wundern sich viele, warum die Eier im Supermarkt nicht gekühlt werden und befürchten, dass diese anfällig für Bakterien sind. Kein Grund zur Sorge, denn das Ei schützt sich selbst. Es ist mit einer dünnen Schicht, der sogenannten Cuticula, überzogen, die das Eindringen von Keimen verhindert. Wichtig ist, dass man die Eier nicht waschen darf, da sonst die natürliche Schutzschicht zerstört wird. In Deutschland werden die Hühnereier nur gebürstet, bevor sie im Verkauf landen und kommen mit keinerlei Wasser in Berührung, hier besteht also keine Gefahr. 


Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren