Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Schnell, praktisch und lecker - Unsere besten Thermomixrezepte

Wenn es wirklich schnell gehen soll, du eine große Gruppe zu bewirten oder einfach mal keine große Lust hast, zu kochen, ist dieses Gerät eine enorme Hilfe! Wir geben dir einige Inspirationen mit Rezepten unserer Community. Los geht's!

Zucchini-Puffer mit Quarkdip

ZUTATEN

  • - Für die Zucchinipuffer
  • 500 Gramm klein geschnittene Zucchini
  • 2 halbierte Zwiebeln
  • 100 Gramm Mehl
  • 4 Eier
  • 1,5 TL Salz
  • 4 Prisen Pfeffer
  • - Für den Dip
  • 300 Gramm Quark
  • 200 Gramm Naturjoghurt
  • 2 EL Schmand oder Sauerrahm
  • 50 Gramm Sahne oder Mayonnaise
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1,5 TL Salz
  • 2 EL frischer Zitronensaft
  • 1 TL Paprika (edelsüß)
  • 1 Bund Kräuter gemischt
  • z.B. Petersillie
  • Schnittlauch
  • Thymian
  • Oregano

Zubereitung

  1. Als erstes die grob, klein geschittenen Zucchini in den Mixtopf füllen und für etwa 7 Sekunden auf der Stufe 4 des Thermomix zerkleinern lassen. Die zerkleinerten Zucchini dann  in den Garkorb geben und gut abtropfen lassen (durch kräftiges Drücken läuft die Flüssigkeit leichter ab).
  2. Dann die Zwiebeln in den Mixtopf geben und für ca. 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern und danach zu den Zucchini dazu füllen. Mehl, Eier, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und für 15 Sekunden im Knetmodus gut durchmischen lassen, bis ein homogener Teig entsteht.
  3. Jetzt die Zucchini und die Zwiebeln in den Mixtopf zu dem durchgekneteten Teig dazugeben und alles für ca 15 Sekunden (Linkslauf ) auf Stufe 2 verrühren. Mit Hilfe des Spatels geht es noch einfacher.
  4. In einer Pfanne Fett (Butter oder Öl) erhitzen und ca. 2 Esslöffel Teig pro Puffer hineingeben. Den Teig mithilfe eines Löffels am besten etwas auseinander streichen. Die Puffer sind dann perfekt, wenn sie goldbraun gebraten sind.
  5. Für den Dip den Mixtopf säubern und den Dip vorbereiten: Dazu werden die Kräuter in den Mixtopf gegeben und für ca 5-7 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinert. Alle weiteren Zutaten in den Mixtopf geben und alles ca 10 Sekunden auf Stufe 2 verrühren.
  6. Jetzt den Dip neben den Puffern drappieren und genießen ;)!

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Knackig und frisch: so kocht ihr grünes Gemüse richtig!

In diesem Video zeigen wir euch, wie grünes Gemüse auch nach dem Kochen noch knackig und frisch ist!

Diesen Artikel kommentieren