Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

GLUTENFREIE Weihnachtsbäckerei - Tipps und Rezepte

Weihnachtszeit ist Backzeit: duftender Lebkuchen, bunte Plätzchen, Zimtsterne... hmmm. Diejenigen unter euch, die eine Glutenunverträglichkeit haben, müssen natürlich nicht auf all die Leckereien verzichten. Wir zeigen euch, worauf ihr beim glutenfreien Backen achten solltet und haben gleich ein paar Rezepte zum Ausprobieren für euch. Los geht's!

Glutenfreies mehl

Es gibt verschiedene Sorten glutenfreien Mehls. Je nachdem, was du backen möchtest, solltest du die richtige Mischung wählen. Suche dir ein glutenfreies Rezept aus, und befolge beim Backen ein paar einfache Regeln:

  • Reinige deine Arbeitsfläche gründlich, um eine Vermischung mit glutenhaltigen Zutaten zu vermeiden.
  • Verwende ausschließlich die Mehlsorte und die Mengen an Zutaten, die im Rezept angegeben sind.
  • Für glutenfreien Teig brauchst du mehr Wasser als für herkömmlichen. Halte dich auch hier genau an die Rezeptvorgaben.
  • Glutenfreier Teig bleibt stärker an Händen und Backutensilien kleben. Also gut die Hände einfetten oder bemehlen und die Kuchenform am besten mit Backpapier auslegen. Wenn du mit Mürbeteig arbeitest, rolle ihn zwischen zwei Backpapierblättern aus.

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Spritzbeutel füllen wie ein Pro

Wer schon einmal versucht hat einen Spritzbeutel beispielsweise mit Teig oder Creme zu füllen, der weiß, dass das eine nervenaufreibende Angelegenheit sein kann. Profikoch Damien zeigt euch wie man es richtig macht!

Diesen Artikel kommentieren