Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

So zaubert ihr ein leckeres, knusprig zartes Brathähnchen

Ein perfektes Brathähnchen mit knuspriger Haut und zartem Fleisch zuzubereiten ist einfacher, als Du vielleicht denkst.  Sowohl die Wahl des Fleisches, als auch die Zubereitung sind grundlegend, ebenso die ideale Kochzeit. Wir zeigen euch, was es alles zu beachten gibt, damit euer nächstes Brathähnchen sie alle vom Hocker reißt.

© Thinkstock

Die wahl des fleisches

Der ideale Teil des Geflügels für ein knuspriges Brathähnchen sind die Schenkel. Er ist fleischiger als beispielsweise die Flügel, lässt sich leicht gleichmäßig garen, und bleibt weich ohne dass das Fleisch vertrocknet. Da die Haut beim Braten natürliches Fett abgibt, braucht ihr kaum noch zusätzliches Öl oder Butter dazuzugeben.


Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren