Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Dinkel Donuts, so super soft und lecker !

Von

Diese runden Köstlichkeiten, verschlingen meine Kids so gerne. Also mal ausprobieren, dachte ich. Drei Versuche später, war das Ergebnis so wunderbar, dass ich es gerne mit euch teile

Rezept bewerten 3.7/5 (7 Bewertung)

Zutaten

  • 450 g Dinkelmehl 630
  • 20 g Hefe
  • 1 Teel Salz
  • 2 Eier
  • 125 g Butter
  • 200 ml Milch
  • Fett für die Fritteuse oder einen Topf

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Milch erwärmen, Butter und Hefe darin auflösen.
Eier, Salz und Mehl hinzugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. 40 Min gehen lassen.

Schritt 2

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben noch einmal gut durchkneten.
Ihn mit einer Teigrolle auf ca. 2 cm Dicke ausrollen.
Danach mit einer runden Form oder -wie ich es getan habe- mit einem Glas Kreise ausstechen. (ca. 8 cm).
Mithilfe einer kleineren runden Form (ca. 2cm) ein weiteres Loch aus der Mitte ausstechen.
Die Donuts abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.

Schritt 3

In der Zwischenzeit das Fett in der Fritteuse oder im Topf erhitzen. (es hat die richtige Temperatur, wenn sich an einem in das heiße Fett getauchten Holzstäbchen Bläschen bilden).
Die Donuts 2 Minuten pro Seite darin ausbacken. Mit einer Schaumkelle herausholen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

Schritt 4

Nun könnt ihr die Donuts mit Schokolade überziehen oder in Puderzucker wälzen oder mit Puderzuckerglasur überziehen. Mit oder ohne Streusel, das könnt ihr ganz nach Geschmack selber entscheiden. Lasst euren Sinnen freien Lauf, kreative Anregungen sind immer erwünscht!

Sie können wohl auch im Backofen gebacken werden. Dies habe ich allerdings noch nicht ausprobiert. Umluft
180 °C - 15-20 Min

Falls du den Teig mit der Krups Prep & Cook oder anderen Küchenhelfern zubereiten möchtest klicke bitte hier:
http://preppie-and-me.de/?p=931

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Donuts Donuts