?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Schottisches Cranachan Dessert

Von

Falls Du auf der Suche nach einem nicht alltäglichen Dessert bist und Whisky magst, dann ist das schottische Cranachan genau das Richtige.

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • 350 Gramm Himbeeren
  • frisch
  • 300 Gramm Schlagsahne
  • 100 Gramm Haferflocken
  • kernig (bspw. Echte Kölln Kernige)
  • 6 Esslöffel Honig
  • flüssig
  • 2 Esslöffel Glen Grant The Major’s Reserve Single Malt Scotch Whisky

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig
Adapted from justyumyum.de

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die Haferflocken in eine Pfanne unter ständigem Rühren anrösten bis sie Farbe ziehen.

Schritt 2

Anschließend aus der Pfanne nehmen, zur Seite stellen und abkühlen lassen.

Schritt 3

Hebe Dir zirka zwei Teelöffel der gerösteten Haferflocken als Dekoration auf.

Schritt 4

Jetzt die Schlagsahne mit dem Handmixer aufschlagen.

Schritt 5

Danach den Honig, den Whisky und die gerösteten Haferflocken unter die Schlagsahne ziehen.

Schritt 6

200 Gramm Himbeeren zerdrücken und zügig ebenfalls unter die Sahne ziehen. Wichtig: Achte beim Zerdrücken darauf, dass ein Teil der Himbeeren intakt bleibt.

Schritt 7

Ein paar der übrig geblieben Himbeeren auf dem Boden der Gläser verteilen.

Schritt 8

Jetzt die Sahnemasse auf den Himbeeren verteilen, wieder ein paar Himbeeren dazwischenschichten und wieder mit Sahne bedecken.

Schritt 9

Als abschließende Schicht ein paar von den Haferflocken, die Du zum Dekorieren aufgehoben hast, auf die Sahne geben.

Schritt 10

Zu guter Letzt mit einer Himbeere garnieren. Jetzt nur noch für ein paar Stunden zum Durchziehen an einen kühlen Ort stellen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Jakobsmuscheln-Carpaccio Gefüllte Auberginen ( mam bay ld )