Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Viele köstliche Rezepte!

Über Facebook anmelden Suche schließen

RUCK ZUCK Mikrowellen Sponge Cake mit Vanillesauce

Von lilian

Fluffig, leicht und in 3 Minuten servierbereit!

Google Ads
Rezept bewerten 5/5 (81 Bewertung)

Zutaten

  • 125 g Mehl
  • 125g Zucker
  • 125g Butter
  • 2 große Eier
  • 1/2 TL Backpulver
  • 3 Esslöffel Melasse (Zuckersirup) oder flüssiger Honig
  • Für die Creme:
  • 50 cl Vollmilch
  • 4 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Infos

Portionen 5
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 3Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Für die Vanillecreme: Das Eigelb mit Zucker blanchieren. Die Milch erhitzen und kurz bevor sie kocht von der Herdplatte nehmen. Die Milch unter ständigem Rühren zu den Eiern giessen und die Mischung in einen sauberen Topf geben. Die Mischung unter kontinuierlichem Rühren bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Creme angedickt ist. Die Creme in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

Schritt 2

Die weiche Butter und den Zucker mit einem elektrischen Mixer verühren und die Eier hinzufügen, dann das Mehl. Weiter gut verrühren.

Schritt 3

Eine Glasform ( eine Mikrowellen-Backofen) mit Melasse oder flüssigem Honig bestreichen. Dann den Teig in die Form geben. Die Oberseite der Form mit Mikrowellenfolie abdecken.Den Kuchen 3 Minuten bei maximaler Leistung in der Mikrowelle backen (nicht alle Mikrowellen haben die gleiche Leistung, sollten 3Minuten zu viel sein, kann man das Backen auch vorzeitig abbrechen ).

Schritt 4

Den Kuchen 10 Minuten abkühlen lassen und dann aus der Form nehmen.
Wer möchte kann den Kuchen noch zusätzlich mit Melasse einschmieren und dann die Creme dazu servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept mit Video für One Pot Pasta

Ein Topf, zehn Minuten Zeit, ein paar Zutaten, ein Teller und fertig! Dieses Rezept-Phänomen nennt sich One Pot Pasta und ist in den USA bereits der Hit schlechthin. Das schnelle Nudelgericht aus dem Topf nach Marta Stewart ist eine geniale Idee für die schnelle Küche.

Dieses Rezept kommentieren

Heiners Hirtenkuchen Coulant au Chocolat | Kleine Schokoladenkuchen mit flüssigem Schokoladenherz