Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Pflaume-Schokoplätzchen

Von

Rezept bewerten 1/5 (2 Bewertung)

Zutaten

  • Teig:
  • 150 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 10 g Vanillezucker
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Eigelb
  • 75 g Butter
  • Fülle:
  • 100 g Pflaumenmus
  • Deko:
  • 150 g Zartbitterkuvertüre
  • 20 Mandeln
  • gehäutet und gehackt
  • 5 getrocknete Pflaumen
  • gehackt
  • evtl. etwas Kakao

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Zutaten schnell zu einen Teig verarbeiten und für mind. 1 h im Kühlschrank ruhen lassen.
Den Teig ca. 2 mm dick ausrollen und die Plätzchen ausstechen.

Schritt 2

Bei 170 °C (Heißluft) 8 min auf der mittleren Schiene backen. Die Plätzchen sollen schön weiß bleiben.

Schritt 3

Die Plätzchen mit dem Pflaumenmus bestreichen, leicht antrocknen lassen, evtl. nochmals etwas Mus darauf streichen und dann die Plätzchen zusammen setzen. Diese anschließend mit Kuvertüre bestreichen. Mit den Pflaumen und Mandeln verzieren. Wenn man mag kann man die Kekse davor noch mit etwas Kakao bestäuben

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Bananen-Kokos-Kekse aus nur 2 Zutaten!

Rezept für einfache Bananen-Kokos-Kekse:

Zutaten:

  • 1 gut gereifte Banane
  • 160 g Kokosraspeln 

Zubereitung:

Die Banane zerdrücken und mit den Kokosraspeln vermischen. Aus der Masse kleine Bällchen formen, diese auf einem Backblech etwas platt drücken und für 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen. Die Plätzchen abkühlen lassen und genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Kakimonde Advents-Kipferl