Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Glückskekse

Von

Das HeimGourmet Team

Familie und Freunde eine Freude machen und Glückskekse selber machen! Mit dieser Rezept-Anleitung ist es auch ganz einfach. Großer Vorteil, die kleinen Nachrichten können selbst geschrieben werden.

Rezept bewerten 5/5 (288 Bewertung)

Zutaten

  • 60g weiche Butter
  • 1/2 BE Zucker
  • 2 Eiweiße
  • 50g Mehl
  • Prise Salz
  • Papier

Infos

Portionen 45
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

45 Papierschnitzel zurecht schneiden 1cm x 5,5cm und mit Neujahrsnachrichten beschriften.

Schritt 2

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Butter und Zucker in einer Rührschüssel gut verrühren. Die Eiweiße, eins nach dem anderen hinzugeben, weiter schaumig rühren. Das Mehl mit einer Prise Salz nach und nach hinzugeben.

Schritt 3

Mit einem Weinglas auf dem Backpapier Kreise mit zeichnen. Backpapier mit der bezeichneten Seite nach unten auf das Backblech legen. Dann mit der Rückseite eines Löffel den Teig auf den Kreisen ausstreichen (jedoch noch ein bisschen Platz an den Rändern lassen, damit die Kekse noch ein wenig auslaufen können).

Schritt 4

Für 6-7 Minuten die Kekse backen, sobald die Ränder braun werden, herausholen. Jetzt muss sich beeilt werden: die Kekse mit einem Spatel oder Tortenheber lösen, die Nachricht darauf legen, die Kekse zu falten und an den Seiten zudrücken. Die Kekse in der Mitte falten und über ein Becherrand hängen, damit sie die Halbmondform bekommen. Nach einem kleinen Moment können sie zurück auf ein Grill zum auskühlen gelegt werden.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Knackwurst-Kekse

Rezept für Knackwurst-Kekse

Zutaten:

  • 60 g weiche Butter
  • 80 g geriebener Parmesan
  • 1 Ei
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 Knackwürstchen

Backzeit: 

15 bis 20 Minuten bei 180 °C.

Dieses Rezept kommentieren

Lachs-Röllchen Rinderbraten