Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Kunterbunter Käsekuchen

Von

Rezept bewerten 3.1/5 (140 Bewertung)

Zutaten

  • Zutaten für den Teig:
  • 100gr. Zucker
  • 200gr. Butter
  • 300gr. Mehl
  • 1 Ei
  • Zutaten für die Käsemasse:
  • 1kg. Quark
  • 250gr. Zucker
  • 3 Eier
  • 2 Pck. Vanille Puddingpulver
  • 600ml. Milch
  • 60gr. Flüssige Butter
  • 1 Prise Salz

Infos

Portionen 12
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 70Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Das Mehl in eine Schüssel geben und mit der Faust eine Mulde in die Mitte drücken. Die Butter in kleinen Stücken am Rand verteilen.
Das Ei in die Mitte und den Zucker am Rand verstreuen.
Alles mit den Händen verkneten bis ein einheitlicher Teig entsteht.

Schritt 2

Eine 28 Springform nehmen und ca. 3/4 vom Teig als Boden verwenden.
Drückt den Teig einfach auf den Boden der Form, natürlich vorher einfetten ;-)
Backt den Boden ca. 10 Minuten bei 180C° vor.

Schritt 3

In der Zwischenzeit machen wir die Käsemasse.
Die Eier einmal durch Mixen.
Quark, Zucker, Milch, Flüssige Butter, Vanille Pulver, Salz und die Eier zu einer Masse vermischen.

Schritt 4

Kunterbunter Käsekuchen - Schritt 4

Wenn der Boden angebacken ist holt Ihr das Backblech raus und legt euch mit dem restlichen Teig den Rand an der Springform.

Schritt 5

Kunterbunter Käsekuchen - Schritt 5

Nun teilt die Käsemasse in 5 Schüsseln auf und färbt Sie ein wie ihr wollt.
Ihr könnt auch nur 2 oder 3 Farben nehmen, Ich habe jetzt einfach mal 5 Farben genommen.
Ich habe die Lebensmittelfarben von Trawosa benutzt.
Die kann ich euch nur empfehlen.

Schritt 6

Kunterbunter Käsekuchen - Schritt 6

Nun macht Ihr immer einen Klecks Käsemasse in die Mitte, dann die nächste Farbe und immer so weiter bis irgendwann keine Käsemasse mehr übrig ist.
Man kann vom Rand aus nach innen noch ein paar mal den Teig verstreichen, also einmal durchziehen mit einem Stäbchen von außen nach innen

Dadurch das man die Farben immer abwechselt entsteht dann später das tolle Farbmuster.

Schritt 7

Kunterbunter Käsekuchen - Schritt 7

Das Ganze backt ihr jetzt für 1 Stunde bei 180C°. Stellt den Ofen nach 50 Minuten ab und nutzt nur die Restwärme die letzten 10 Minuten. Abkühlen lassen und für ca 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen und dann genießen :-)

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Dieses Rezept kommentieren

Käsekuchen Käsekuchen