Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Zitronenhähnchen

Von

Rezept bewerten 3.2/5 (30 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Hähnchen (ca. 1-1,5 Kilogramm)
  • 1 Zitrone
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Öliven- oder Rapsöl
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 Tl Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 4-5 EL Mayoran
  • getrocknet

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Das Hähnchen waschen und ein Blech mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Das Hähnchen muss nun auf der Bauchseite ein mal mittig durchgeschnitten werden (mit der Küchenschere). So kann man es später mit der Seite, die beim Schneiden unten ist, nach oben braten. Dabei drückt man das Hähnchen platt bzw. flach und es ist schneller durch.

Schritt 2

Für die Marinade den Saft der Zitrone ausdrücken. Konblauch schälen, pressen und dazu geben. Nun auch die restlichen Zutaten hinzugeben.

Schritt 3

Das Huhn mit der Marinade gut einreiben und bei 200 Grad Ober- und Unterhitze etwa 60 Minuten backen.

Fertig.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Marinierte Hähnchenkeule Knusperhähnchen