Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Zwetschgenknödel

Von

Rezept bewerten 4/5 (22 Bewertung)

Zutaten

  • 1kg mehlige Kartoffeln
  • 80-150g Mehl
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Salz
  • 10 Zuckerwürfel
  • 10 Zwetschgen
  • Messerspitze Muskat
  • Zwetschgen

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Kartoffeln kochen und duch eine Spätzlepresse pressen.

Schritt 2

Eier, Salz und Muskat verquirlen und mit 2/3 des Mehles dazugeben und verkneten. Nach belieben resliches Mehl dazu tun (Teig muss gut vormbar sein, aber nicht zu sehr kleben)

Schritt 3

Zwetschgen waschen und entkernen. In jede Zwetsche ienen Zuckerwürfel legen.

Schritt 4

Aus dem Teig eine Rolle formen und in 10 gleichgroße Stück teilen. Aus jedem Einen Knödel formen mit Zwetschge in der Mitte.

Schritt 5

In Kochendem Wasser 20 Minuten garen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Dieses Rezept kommentieren

Absolut schokoladige Brownies Halb gebackener Schokoladenpudding