Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Giottotorte

Von

Rezept bewerten 4/5 (22 Bewertung)

Zutaten

  • Teig: 250 g Zucker
  • 250 g Margarine
  • 150 g Mehl
  • 4 gehäufte El. Kakao
  • 6 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Gläser abgetropfte und entsteinte
  • Sauerkirschen
  • 1. Belag: 2 Becher Schmand oder Creme Fraiche
  • 2 Becher
  • Süße Sahne
  • 1 Paradiescrem von Dr. Oetker (Vanille)
  • 2. Belag: 100 g Kokosraspeln
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Zutaten für den Teig verrühren, den Teig in ein gefettetes Blech streichen und Kirschen darauf verteilen. Bei 175°C ca. 20 Minuten abbacken und auskühlen lassen.

Schritt 2

Nun alle Zutaten für den 1. Belag 3 Minuten lang schlagen und auf den ausgekühlten Kuchen verteilen.

Schritt 3

Die Zutaten für den 2. Belag werden in einer Pfanne unter ständigem rühren golbraun gebraten. Nach dem auskühlen wird das ganze auf der Creme verteilt.

Schritt 4

Danach den Kuchen bis kurz vor dem Verzehr kühl stellen.

Die Kokosraspeln mit Zucker und Butter als erstes machen, dann können die schon kalt werden. Nicht zu braun werden lassen, da selbst wenn man die Pfanne vom Herd nimmt, die Kokosraspeln durch die noch heiße Pfanne nachdunkeln.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Sacher Torte Honig-Torte