Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Nudelauflauf italienisch mit Hähnchenbrustfilet

Von

Rezept bewerten 3.9/5 (13 Bewertung)
Nudelauflauf italienisch mit Hähnchenbrustfilet 0 Foto

Zutaten

  • 250g Penne
  • 250g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Aubergine
  • 250g Möhren
  • Olivenöl
  • Salbeiblätter
  • kleingeschnitten
  • 100 ml Milch
  • 3 Eier
  • 200g Schmand
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40g Parmesan
  • gerieben
  • 150g Mozzarellakäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikagewürz

Infos

Portionen 6
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Koch-/Backzeit 45Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Penne bissfest kochen und das Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden, in 1 EL Öl braun anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Schritt 2

Aubergine in dünne Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen. 10 Minuten ziehen lassen, mit kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, in etwas Olivenöl von beiden Seiten anbraten.

Schritt 3

250g Möhren schräg in Scheiben schneiden, in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren. Nudeln mit Hähnchen, Möhren und einigen klein geschnittenen Salbeiblättern vermischen, in eine gefettete Auflaufform füllen.

Schritt 4

Milch mit Eiern, Schmand, dem Knoblauch, 20g geriebene Parmesan und Salz und Pfeffer verquirlen, 3/4 über den Auflauf gießen.

Schritt 5

Mozzarellakäse in Scheiben schneiden, mit Auberginen abwechselnd auf den Auflauf legen, restliche Eiermilch daraufgießen, mit 20g Parmesan bestreuen.

Schritt 6

Bei 200°C (Umluft 170°C) 40 bis 50 Minuten backen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Überbackene Hähnchen - Enchiladas nach mexikanischer Art Überbackene Hähnchen - Enchiladas nach mexikanischer Art